FMEAplus Akademie GmbH 
Bahnhofstraße 10
D-89073 Ulm
Tel.:   +49 731 7169 9658
Mail:  info(at)fmeaplus.de

Rückruf Service

Rückrufservice
Lassen Sie sich von uns anrufen

Zertifizierungslehrgang FMEA-User

Schulung in Methode und Software mit Übungen zum zertifizierten FMEA-User (ZLFL-U1D-P5)

Kurzbeschreibung
- 3d Methoden Grundlagen Training - 2d Software Training Basis - Abschlussprüzum zertifizierten FMEA-User
Schulungstage: 5 Tage
Ziel: Ein zertifizierter FMEA-User versteht die fertigen Strukturen und Zusammenhänge der FMEA und kann seine Umfänge methodisch korrekt in einer FMEA-Software editieren.
Beschreibung: FMEA-Methodik: 1. Risikoanalyse 2. Anwendungsgebiete, Nutzen und Pflichten in der FMEA 3. Teamarbeit und Team-Bildungsprozess mit Regeln 4. Regeln der FMEA-Methodik 5. FMEA Arten (System/Konzept, Komponenten, Prozess-FMEA) 6. 7 Schritte zur Erstellung einer FMEA 7. Zusammenhänge der FMEA-Techniken 8. generelle Methoden zur Fehlervermeidung 9. Formulierungen und Möglichkeiten des KowHow Transfers 10. Schnittstellen (FMEA-Arten, Kunden, 8D, Anforderungen, DVP) 11. FMEA-Prozess: Einbetten der FMEA in den Entwicklungsablauf 12. Verschiedene Hilfswerkzeuge füFMEA Erstellung (z.B. Blockdiagramme, Schnittstellenmatrix, P-diagramm, Auswertungs-Matrizen, Brainstorming, Kraftfeldanalyse, ...). FMEA-Software: 1. Aufbau der Software 2. Unterschiedliche Darstell- und Editionsmöglichkeiten 3. Vorbereitung, Definitionen und Notationen 4. Protokolle 5. Darstellung der Netzstrukturen 6. Strukturanalyse, Systemstrukturen 7. Funktionsanalyse 8. Fehleranalyse 9. Maß 10. Optimierung und Maß 11. Präsentation, Statistische Auswertungen 12. Erstellung und Verwaltung der FMEA-Formblätter 13. Erstellung eines Prozessablaufplans und Control Plans 14. Struktur-, Varianten- und Projektverwaltung 15. Allgemeine Funktionen (je nach Software und nach Bedarf: Lesezeichen, Export/Import, Bewertungskataloge, Klassifizierungstabellen, Dokument- und Arbeitsplatzeinstellungen, System- und Benutzerverwaltung, Mehrsprachenverwaltung, zusätzliche Editoren sowie Tipps und Tricks aus der Praxis.
Zielgruppen: FMEA-Teammitglieder und FMEA-Bearbeiter, die z.B. 8D Ergebnisse oder Maßeintragen, FMEAs aktualisieren oder ihre eigenen Knowhow Umfänge selbstständig in der FMEA als Wissensspeicher notieren wollen.
Vorkenntnisse: Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Mehr als ein Jahr Berufserfahrung wäre hilfreich.
Abschluss: Organisatorische Anforderungen für die ordnungsgemäße Durchführung des Trainings werden im Vorfeld abgestimmt
Teilnehmeranzahl: 5 bis 12 Personen
Teilnehmermaterial: Jeder Teilnehmer erhält: ein Handbuch Methodik ein Handbuch Software ein Abschlusszertifikat
Preise
Standardpreis frei: €2.499,00
Standardpreis inhouse: €7.900,00