FMEAplus Akademie GmbH 
Bahnhofstraße 10
D-89073 Ulm
Tel.:   +49 731 7169 9658
Mail:  info(at)fmeaplus.de

Rückruf Service

Rückrufservice
Lassen Sie sich von uns anrufen

Prozess-FMEA Methode Grundlagen 2 Tage

Kennenlernen der Prozess-FMEA-Methode und Anwendung (STFT-B2D-P2)

Kurzbeschreibung
- Einfuehrung in die 7-Schritte FMEA-Methodik nach Stand der Technik - Regeln der FMEA-Methode nach den harmonisierten 7-Schritten der AIAG-VDA 2019 - Zusammenhänge der FMEA-Techniken - Einbetten der FMEA in den Entwicklungsablauf - Prozess-FMEA Ü
Schulungstage: 2 Tage
Ziel: Besseres Verständnis der Methodik um in der täglichen Praxis standfester zu sein damit Diskussionen auf ein Minimum beschränkt werden und die Substanz einer FMEA effektiv optimiert wird.
Beschreibung: - Einführung in die Prozess-FMEA-Methodik: ·Risikoanalyse ·Anwendungsgebiete ·Nutzen und Pflichten in der FMEA. - Regeln der Prozess-FMEA-Methodik: - Zusammenhänge der FMEA-Techniken und genereller Methoden zur Fehlervermeidung. - Vermittlung verschiedener Hilfswerkzeuge, Brainstorming, Teamarbeit und - Team-Bildungsprozess. - Praktische Uebungen anhand von Fallbeispielen und Diskussionen in Gruppenarbeit. - Kennenlernen des Trainingshandbuches.
Zielgruppen: Mitarbeiter, die bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Prozess-FMEAs einbezogen sind. Das sind insbesondere Spezialisten aus den technischen Bereichen der Produktentwicklung, der Produktionsplanung und der Produktion, die an der Konzipierung und Entwicklung von Teilen und Prozessen beteiligt sind und dabei das Auftreten potentieller Probleme verhindern bzw. minimieren muessen.
Vorkenntnisse: Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich, mehr als ein Jahr Berufserfahrung wäre aber hilfreich.
Abschluss: Organisatorische Anforderungen für die ordnungsgemäße Durchführung werden rechtzeitig im Vorfeld abgestimmt.
Teilnehmeranzahl: 5 bis 12 Personen
Teilnehmermaterial: Alle Teilnehmer erhalten: Handbuch (bei Inhouse Kosten zzgl.) und Zertifikat
Preise
Standardpreis frei: € 1.180,00
Standardpreis inhouse: € 3.400,00
Termine:
23. 04. - 24. 04. 2024 Online Anmelden
19. 09. - 20. 09. 2024 Berlin Anmelden
19. 09. - 20. 09. 2024 Online Anmelden
19. 09. - 20. 09. 2024 Frankfurt Anmelden
19. 09. - 20. 09. 2024 Stuttgart Anmelden